Von Grünen, Sozialisten und selbsternannten Umweltschützern wird behauptet, dass der Klimawandel vom CO2 kommt und alles was mit CO2 zu tun hat (insbesondere Autos und Flugzeuge etc.) wird verteufelt. Dass es Klimawandel seit Jahrmillionen gegeben hat, ganz ohne Autos und Flugzeuge belegen diverse Studien. Von Linker Seite hört man nur die alte Leier, dass Steuern erhoben und Verbote eingeführt werden sollen. Die Bürger sollen einmal mehr sinnlos geschröpft.

Ein positives Umdenken damit die Bevölkerung rasch von den Folgen der Hitze geschützt wird, davon hört man von diesen Kreisen nichts. In allen Gebieten der Welt, in denen schon lange Temperaturen herrschen, wie sie nun auch in Europa zu kommen scheinen, hat man reagiert. Bauliche Massnahmen: Air Condition in Spitälern, Altersheimen, Büros, Hotels, Wohnungen und Häusern etc. sind umgehend an die Hand zu nehmen. Neubauten zwingend mit (zentralen) Kühlgeräten ausstatten. Den ÖV kühlen, damit ein Umsteigen auf den ÖV im Sommer eine Chance hat.

Sinn und Zweck: Rasch etwas FÜR die Bevölkerung tun.

Gewisse der eingangs erwähnten Kreise wollen mit absurdesten Ideen Tiere schützen. Beispielsweise Fische aus Gewässern evakuieren und in Behältnissen mit kühlem Wasser umsiedeln. Aber dass man den Menschen die gleiche Wohltat zukommen lässt, hat man von denen noch nie gehört. So hat die Stadt Zürich letztes Jahr ein Gesuch für Kühlgeräte in Altersheimen abgelehnt, unter Inkaufnahme, dass die grosse Hitze für ältere Leute tödlich sein kann.

Kühlung für die Menschen kann rasch breitflächig eingeführt werden und sollte zu einem Primat allen Handelns werden.

Bitte leiten Sie diese Publikation an möglichst viele Bekannte, Freunde, Kollegen und weitere mögliche Interessierte weiter und empfehlen Sie www.mynewsroom.org! Herzlichen Dank für Ihre geschätzte Unterstützung!